Auch wenn viele Mütter dagegensprechen, ich mache die Milch oder mein eingefrorener Brei in der Mikrowelle warm. Natürlich teste ich vorher, ob es nicht zu warm ist.

Da wir eine funktionierende Mikrowelle hatten, die aber sehr alt war und ewig gebraucht hat durfte auch mal wieder eine neue her. Da wir von der Qualität und der Verarbeitung von Samsung schon begeistert sind, durfte es dieses Mal auch eine Mikrowelle von Samsung werden.

Wir wollten eine reine Mikrowelle ohne viel schnick schnack. Da gab es von Samsung in der ganz einfachen Variante nur ein Gerät, entweder in Weiß oder Silber. Also bestellten wir die Samsung MS23F301EAW bei unserem Lieblings-Versandhaus Amazon.

 

 

Zwei Werktage später war das große Paket da und ich konnte sie aufbauen. Der Aufbau war in diesem Fall, hinstellen, Uhrzeit einstellen und fertig.  Einfacher geht es fast nicht, genau so wollten wir es haben.

 

 

Die Mikrowelle erwärmt deutlich schneller als unsere alte. Natürlich haben wir keinen anderen Vergleich. Bei uns steht sie immer auf 900 Watt und für einen vollen Teller Essen braucht sie so ca. 2 Minuten und 30 Sekunden.

Praktisch finde ich die stufenlose Einstellung der Zeit, diese lässt sich im 5 Sekunden Takt einstellen. 

 

 

So ist es auch möglich, ein Babyfläschchen für 15 Sekunden rein zu stellen.

Wir sind mit der Mikrowelle sehr zufrieden. Falls ihr zu ihr noch Fragen habt, könnt ihr uns gerne eure Fragen schreiben, wir beantworten sie gerne.


2 Kommentare

Alessandro · 10/06/2018 um 18:04

wie lässt sich der innenraum reinigen?

Pavel Stys · 10/06/2018 um 18:06

Kinderleicht… die Mikrowelle hat eine spezielle Beschichtung. Die verhindert das sich die Speisereste zu sehr festbeißen. einfach nur ein feuchtes Tuch nehmen und schon ist sie wieder sauber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.