Jede Familie kommt irgendwann in die situation einen Hochstuhl/ Stuhl für ihr Baby zu kaufen.

Wir haben uns dabei Sehr schwer getan. Da wir einen bequemen, funktionellen, stylischen und bezahlbaren Stuhl haben wollten der zu unserer Einrichtung passt.

Ich muss echt sagen entweder waren alle so kunterbunt oder einfach das Design auch den 90ern.

 

Dann sind wir durch Zufall auf den Fini von Kinderkraft gestoßen. Er gefiel uns gleich richtig gut war aber nur bei Amazon zu bestellen und auch gerade nicht lieferbar. Wir bestellten ihn trotzdem vor.

Der Stuhl ich auch schneller gekommen. In der Zeit als wir auf den Stuhl gewartet haben lies ich die Rezessionen und bekam Zweifel.

Er hatte extrem schlechte Bewertungen bei Amazon. Von zusammen gebrochen bist wackelig alles dabei. Als ich ihn dann selbst hatte konnte ich mir das nur als fake Rezessionen erklären da diese Bewertungen auch kein Bild oder sonstiges drin hatten.

 

Mein Kleiner ist kein Engel, er tobt in diesem Stuhl und zappelt der Stuhl bewegt sich kein Millimeter. Ich finde ihn richtig gut und Hochwertig gearbeitet. Der Bezug ist eine Art ganz weiches Angenehmes Gummi. Er fühlt sich aber nicht wie Gummi an, sondern wie eine Wasserdichte Trekking Kinder Hose. Ganz weich. Von ihm lässt sich wirklich alles mit einem feuchten Tuch abwischen. Egal ob Karotte, rote bete oder Avocado. Der Hochstuhl ist wirklich Pflegeleicht.

 

 

Der aufsteckbare Tisch ist recht stabil und es ist unmöglich das die kleinen ihn selbst herunter bekommen man muss vorne an einem Griff ziehen um den Tisch nach vorne oder hinten zu verstellen. Auch zum Aufstecken oder herunter nehmen muss dieser Griff gezogen werden. Der Tisch hat eine abnehmbares Tablett (das leider auch negativ bewertet wurde). Ich finde es klasse mein kleiner Isst darauf, verschmiert es und ich muss es einfach abnehmen und im Spülbecken ohne Probleme reinigen. Es geht nicht ganz einfach weg zu machen das muss ich zugeben. Aber würde es einfach weg gehen hätte es mein kleiner schon selbst immer weg gemacht.

 

 

 

Ich habe ihn am Anfang ohne den Tisch herein gesetzt und mit den Gurten Festgeschnallt. Die Gurte heben richtig gut und der Verschluss ist richtig stabil. Das ist auch auf meinen Bildern gut zu sehen. Leider ist er wirklich nicht ganz so einfach die Gurte zum Reinigen ab und wieder drauf zu machen das ist schon eine kniffelige Arbeit. Ich habe aber gesehen die Gurte wurden zum Vorgänger Model geändert sie sind jetzt an meinem Model viel stabiler und hochwertiger als von den bisher bewerteten Stühlen bei Amazon

 

 

Die Füße sind total einfach zu montieren. Sie werden einfach zusammen geschraubt und in die Sitzfläche gedreht. Nur für den Tritt braucht man einen Schraubendreher. Dieser wird mit zwei schrauben befestigt. Dazu müssen die Stuhlbeine in der richtigen Richtung stehen. Was ich toll find die Füße sind nicht aus Metall oder Kunststoff sondern aus buche Vollholz.

 

Alles in allem finde ich den Stuhl perfekt.

 

Ich beantworte gerne eure Fragen zu diesem Stuhl, falls sie im Text noch nicht beantwortet wurden einfach schreiben.


14 Kommentare

Alexandra · 25/05/2018 um 14:18

hallo, wie lässt der Stuhl sich reinigen, wenn aggressive Flecken wie Karotte oder Paprika drauf sind?

Pavel Stys · 25/05/2018 um 14:45

Das ist gar kein Problem der Bezug lässt sich selbst mit aggressiveren Reinigungsmittel reingingen ohne dabei Spuren zu hinterlassen. Unsere kleine bekommt alles darin zu essen und bis jetzt gab es nichts was sich nicht rückstandlos entferne lies.

Agnes · 13/08/2018 um 20:17

Hi
Kann man den Stuhl ohne Tablet an den richtigen Esstisch ranziehen?

Pavel Stys · 13/08/2018 um 20:20

Ja der Stuhl lässt sich dann komplett heranziehen. Sobald man das Tablet entfernt.

Ramona · 05/09/2018 um 21:28

Hallo, stolpert man nicht immer über die Beine, weil die so weit abstehen?

Pavel Stys · 06/09/2018 um 08:16

Ja man stolpert gerne mal drüber.

Aber es ist ein sicherheitsaspekt das egal was für Blödsinn der kleine darin macht es nicht umkippen kann. Haben uns viele Hersteller angeschaut und bei allen stehen sie mehr oder weniger auch so ab. Aber nach paar Mal gewöhnt man sich daran. Die pflege ist aber unschlagbar einfach. Unser kleiner saut den Stuhl täglich mit allem möglichen ein, er sieht immer noch aus wie am ersten Tag.

Jacqueline · 23/11/2018 um 20:59

Hallo wir überlegen auch diesen Stuhl zu kaufen, jedoch meinte meine Freundin zu mir die dösen stuhl ebenfalls hat das man den Gurt zwar abbekommt, aber hinterher nicht mehr dran. Du meintest ja das geht. Kannst du mir vielleicht mal zeigen bzw beschreiben wie?
Mit freundlichen Grüßen
Jacqueline

Waro · 24/11/2018 um 21:50

Wie kann Man den Stuhl verstauen, dass der Stuhl in eine kleine Wohnung nicht die ganze Zeit auf dem Wege steht ?

Pavel Stys · 25/11/2018 um 19:13

Ich habe die ersten Male die Bändel mit einem Stahl Schaschlik Spies durchgedrückt und mit einer Kombizange unten am Stuhl, den letzten Rest komplett rausgezogen.
Jetzt habe ich eine für mich einfachere Methode gefunden. Die Bändel haben am Ende, eine mini Schlaufe vom zusammennähen, da führe ich einen stabilen Faden durch und ziehe sie an dem Faden durch alle Ösen des Stuhles. Am Ende ziehe ich auch wieder den Rest mit einer Kombizange.

Pavel Stys · 25/11/2018 um 19:14

Der Stuhl lässt sich schlecht verstauen. Man kann zwar die untere Hälfte der Stuhlbeine einfach raus drehen, aber der obere Teil der vorderen Stuhlbeine, kann man durch das Trittbrett nicht einfach ohne Werkzeug entfernen. Das Tablet lässt sich auch komplett entfernen. Natürlich wenn man sich die Arbeit mit dem wegschrauben des Trittbrettes macht (zwei Kreuz/ schlitz Schrauben), passt es in einer relativ kleinen Kiste von ca. 60cm x 60cm x 60cm.

Dana · 08/12/2018 um 20:44

Ich bekomme die Gurte einfach nicht aus dem Stuhl heraus. Ich habe die Gurtenden, die ja doppelt genäht sind & auf der Rückseite des Stuhls herausschauen, nach innen geschoben.

Und nun?

Ich komm nicht weiter

Pavel Stys · 08/12/2018 um 21:16

Man darf bei den Bändern wirklich nicht zimperlich sein. Sobald sie durch den Plastik Körper sind, muss man schon ziemlich ziehen. Ich drücke den Stoff immer ein wenig nach unten das er nicht reißt.

Saskia · 16/12/2018 um 11:50

Ich habe schon so viele Test über verschiedene Hochstühle gelesen aber kann mich nicht entscheiden welchen ich zu Weihnachten kaufen soll. Kannst du diesen bedenkenlos empfehlen?

Pavel Stys · 16/12/2018 um 13:54

Wir haben damals auch vor dem Kauf ewig überlegt welcher es werden soll. Aber wir für uns müssen sagen haben die richtige Wahl getroffen. Preis Leistung technisch einwandfrei. Vor allem das man es so super sauber bekommt hat uns überzeugt. Da man es ja täglich reinigt, was sich mit dem Kleinen nicht vermeiden lässt. Unsere Meinung nach machst du bei dieser Hochstuhl keinen Fehler. Frohes einkaufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.